Herzlich willkommen bei SOS for PETS, z.s.

VORHER!!

 

Traurig, krank, oft misshandelt und unglücklich....

NACHHER!!

 

Glücklich, gesund, geliebt und zufrieden....

>>> Wir brauchen eure Hilfe, alleine schaffen wir es nicht <<< !!!!

                                    

Sie alle brauchen nicht viel,

ein warmes Plätzchen, etwas zum Essen und Trinken, die tierärztliche Grundversorgung und sonst nur viel Liebe und Geborgenheit.

 

Bis es aber soweit ist, muss oft einiges finanziert werden.

OHNE EURE HILFE SCHAFFEN WIR ES NICHT!!

Bitte helft uns den Fellis, die oft viel hinter sich haben, diesen Wunsch zu verwirklichen.

Jeder Cent zählt, viele kleine Beträge geben einen großen!!

WIR VON SOS for PETS, z.s. UND UNSERE FELLNASEN BEDANKEN UNS HERZLICH FÜR EURE HILFE!!

 

Paypal: sos.for.pets@gmail.com

NEU!!!!! Fördermitgliedschaft für interessierte!!!

Sei willkommen als unser Mitglied!!!

Fördermitglied.docx
Microsoft Word Dokument 90.0 KB

Aktuelle und interessante Beiträge in unseren Links oben!!

Vielen Dank an Transportfirma Čermák aus Tschechien, die uns mit einem Betrag in Höhe umgerechnet 400 € unsere Tätigkeit unterschtüzt hat. Damit können wir endlich die TA - Rechnungen (Kastrationen und TA Untersuchungen) bezahlen.

Wir bedanken uns vielmals bei der Firma JUPITER CONSULTING Ústí nad Labem für die großartige Spende, gesponzort für verwaiste Hunde, die Hilfe brauchen!!

Vielen, vielen Dank!!

****AKTUELLES***AKTUELLES***AKTUELLES***AKTUELLES***

 

 

Wir kämpfen jeden Tag aufs neue gegen Vermehrer, nehmen illegal Transporte hoch und kämpfen gegen Tierquäler. Aktuell sind 160 Hunde gerettet worden. Alle brauchen ärztliche Hilfe. Denn die Eltern der "billig" Welpen wohnen in einer Hölle, werden mit Medikamenten hochgespritzt, bekommen Schläge und müssen mit der Angst leben, wenn sie nicht mehr "liefern" können getötet oder ausgesetzt zu werden.

Wir hören oft, gut dass es euch gibt und diesem Wahnsinn muss ein Ende gesetzt werden. Ja diesem Wahnsinn wollen wir ein ENDE setzen. Nur von Worten schaffen wir dass nicht. Wir brauchen Unterstützung: kauft keine Billigwelpen, auch wenn sie euch leid tun, aber im Endeffekt rettet ihr eine Seele und tausende leiden.

 

 

 

Spendekonto:

 

Kontoinhaber:SOS for PETS, z.s. Chlumec, CZ

IBAN: CZ5020100000002200552829

BIC kód/SWIFT: FIOBCZPPXXX

 

 

Das Konto ist transparent:

 

https://www.fio.cz/scgi-bin/hermes/dz-transparent.cgi?ID_ucet=2200552829

 

Neu * Neu * Auf FB gibt es jetzt einen Flohmarkt zu Gunsten von Sos for Pets, z.s. Ihr findet die Seite unter Flohmakrt Sos for Pets, z.s. Neu * Neu *

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

ADOPTIEREN STATT KAUFEN

 

Die Tiere brauchen DRINGEND Ihre Hilfe. Ob als Paten, Pflegestellen oder Endstelle.

 

Die traurige Geschichte einer Hundemutter! :-(

 

Es ist dunkel und kalt. Mein Name ist " Hund", ich bin 4 Jahre alt und ich wurde hier geboren, in der Dunkelheit. Um den Hals trage ich eine enge Schnur mit einer dreistelligen Nummer und lebe in Zwinger Nr. 6, direkt neben meiner Mutter. Über meiner Tante hinter mir, höre ich meine Schwester bellen. Ja, wir sind alle irgendwie verwandt.

Ich bekomme Baby´s in ungefähr 60 Tage. Ich habe diese Scheune nie verlassen! Grünes Gras und Sonnenlicht, das alles kenne ich nur aus Erzählungen von meiner Mutter.

Mein Magen knurrt - ich habe so Hunger! Wir hoffen, dass wir heute Abend etwas Brot bekommen.

Ein paar Tage später ... In der Nacht werden meine Welpen geboren, in der Dunkelheit und Kälte. 5 kleine Welpen liegen auf dem kalten Boden und versuchen sich an meinem ausgemergelten Körper zu wärmen.

Ein Mädchen, bewegt sich nicht, ich versuche es mit meiner Nase dazu zu bewegen, aber es will nicht, es ist TOD.

Die anderen Welpen drängen sich an meine Brustwarzen um Milch zu trinken, davon habe ich leider nicht genug, somit haben meine Kleinen genau soviel hunger wie ich! :-(

Dann kommt ein Mann und wirft mein kleines Mädchen einfach in einen kalten Eimer.

Ich weine und beschütze meine anderen Kleinen! Dann wirft man mir einige Scheiben Brot zu, zuwenig um zu leben aber zum sterben zu vile! 

Fünf Wochen später...... die Tür geht auf und man nimmt mir meine Baby´s. Ich weine, belle ganz laut, meine Baby winseln, ich möchte Sie verteidigen, ich werde getreten und geschlagen! 

Ich bin machtlos, meine Kinder sind weg, einfach weg und das nicht zum ersten Mal! Immer und immer wieder das gleiche!

Mein Gesäuge entzündet sich, alles tut mir weh, keiner hilft mir, keiner! Meiner Mama, Schwestern und Tanten geht es nicht anderes, jeder leidet still vor sich hin, vor Schmerzen und Kummer!

Ich hoffe meinen Baby´s geht es einmal besser, aber eigentlich sind sie noch viel zu jung um alleine durchs Leben zu gehen!

 

Ich schlafe ein und hoffe es war alles nur ein Traum, aber nein es war kein Traum es ist Realität!! Meine Baby´s sind weg, einfach weg!

 

Wird dieser Alptraum des wahren Lebens denn nie enden!? Wir sehnen uns auch nur noch etwas LIEBE, GEBORGENHEIT und regelmäßigem FUTTER! WAS haben wir getan, damit wir so bestraft werden!!!! WAS!!???

 

Bitte kauft keine Billigwelpen, die werden viel zu früh von der Mutter genommen und sind krank!! Und auch die Mütter haben kein lebenswertes LEBEN, das sie führen müssen!