Herzlich willkommen bei SOS for PETS, z.s.

VORHER!!

 

Traurig, krank, oft misshandelt und unglücklich....

NACHHER!!

 

Glücklich, gesund, geliebt und zufrieden....

Unsere Mädchen

Zuhause gesucht! 

 

Vermittlung: Thomas Frieser, E-Mail: frieser-thomas@web.de

 

Lesly geb 3.2016 ist eine Mischlings- Hündin, mittelgroß. wird noch kastriert. Sie wurde aus schlechter Haltung befreit.

Sie ist lieb und verspielt, lässt sich problemlos von der 5 jährigen Tochter der PS Gassi führen.

Lesly verträgt sich mit anderen Hunden, Katzen, Hühnern und läuft auch beim ausreiten neben dem Pferd ohne Problem , auch liebt sie Wasser über alles.

Was Lesly nicht mag sind kleine, enge Räume, auch mit der Transportbox hat sie Probleme, wir denken dass dies an der Vergangenheit liegt.

Wir suchen daher für die hübsche Hündin eine aktive Familie mit Haus und Garten.

Wer hat Zeit und Lust und ist kein Couchpotatoes, der oder die sind genau richtig für unsere Lesly.

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (230 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle

Zuhause gesucht! 

 

Befindet sich auf einer PS in 93086 Wörth

Vermittlung: Karen Karen Ascherl, E-Mail: karen.ascherl@gmx.ch

#

Update 03.08.2017: Sofie hat auf ihrer Pfelgestelle schon sehr viel gelernt, sie kann auch schon zeitweise alleine bleiben und läuft auch schon ohne Leine. Lässt sich schon kurz kämmen, mit viel Liebe und Geduld kann das Mäuschen noch viel, viel mehr lernen!

Sofie ist ca 5 Jahre alt, kastriert und ein Malteser-Mix-Mädchen.

Zur Vorgeschichte ist folgendes bekannt: Sie wurde aus einem Tierheim adoptiert, die Familie hat sie in einem sehr schlechten Zustand übernommen. Ihr Schwänzchen war warscheinlich auch mal gebrochen, denn hier mag sie das kämmen nicht sonderlich.

Sofie wurden von der Familie aufgepäpplet, aber leider ist die Familie berufstätig und das kann Sofie überhaupt nicht ab. Sie leidet derart darunter, daß die Familie jetzt nach einem neuen Zuhause sucht, wo immer jemand bei Sofie sein kann.

Die jetztige Pflegamama beschreibt Sofie wie folgt:

Sie bindet sich sehr schnell an eine Person und ist sehr menschenbezogen. Allerdings bleibt sie immer sehr vorsichtig und schnappt schon mal bei Situationen die ihr Angst machen. Sie kann noch gar nicht alleine bleiben da macht sie Pipi vor Angst. Ansonsten ist sie stubenrein. Sie geht gerne spazieren und geht dann brav an der Leine.

Daher suchen wir Sofie ein ruhiges Zuhause, am besten wo immer jemand daheim ist und ihr die Sicherheit und das Vertrauen gibt und nach einer Eingewöhnungszeit, sollte man ihr doch beibringen, ab und an auch mal alleine zu sein.

Wer hat die Liebe und Geduld?

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (210 €) + Transportgebühr, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht!

 

Vermittlung: Kerstin Hei, E-Mail: kerstinheigl14@googlemail.com

 

Poppy ist eine ca 11 Jahre alte Jack-Russel/Chihuahua - Mix Hündin, nicht kastriert (der TA hat es aufgrund des Alterns nicht mehr empfohlen). Sie ist immer noch eine sehr aktive Hündin, die sehr gerne im Garten läuft und spielt, aber auch ihre Ruhephasen braucht. Poppy ist stubenrein, wenn man mit Ihr regelmäßig raus geht.

Beim Gassi gehen sollte sie bitte nicht ohne Leine laufen, sie ist dann sofort weg ist.

Verträglich mit Rüden, die Hündinnen ist es Sympathiesachen. Sie mag Kinder im Schulalter, besonders wenn sie sie kraulen.

Wer gibt der lieben Hündin noch ein paar schöne Lebensjahre, gerne zu älteren Zweibeiner, Haus und Garten.

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (100 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht! 

 

Vermittlung: Karen Ascherl, E-Mail: karen.ascherl@gmx.ch

 

Sněhurka (Schneewittchen) , eine ca 3 Jahre alte Chihuahua Hündin (mit hellbraunen Fleck auf Po), kastriert, sehr zierlich.

Sněženka (Schneeglöckchen), eine ca 2 Jahre alte Chihuahua Hündin (mit grauen Flecken auf dem Kopf), kastriert, sehr zierlich.

Hier handelt sich wahrscheinlich um Mutter und Tochter, beide stammen aus einer aufgelösten Vermehrerstation und wurden als Gebärmaschine gehalten. Sie kamen in einem erbärmlichen Zustand, hatten Allergien, einen Leistenbruch und eine schreckliche Ohrenentzündung.

Schneewittchen & Schneeglöckchen wurden tierärztlich behandelt, operiert und Kastriert. Sie bekommen jetzt Spezialfutter extra für Allergiker und dann wird in ca 14 Tagen getestet, an welcher Allergie die beiden leiden. Hier würden wir für Beide einen FUTTERPATEN suchen!

Sie werden nur zusammen vermittelt, da sie sehr aneinander hängen und wenn man sie trennen würde, würde es ihnen das Herz brechen.

Beide sind immer noch sehr schüchtern, fassen aber sehr schnell vertrauen und sind dann schmusebedürftig und spielen auch sehr gerne. An der Stubenreinheit wird noch gearbeitet, aber mittlerweile haben sie gelernt auf eine Welpenunterlage ihr Geschäft zu erledigen. Ansonsten sind sie verträglich mit anderen Hunden, Katzen kennen sie noch nicht.

Wir suchen für sie ein ruhiges Zuhause mit schön älteren Kindern. Wer gibt den zwei Schönheiten ein neues und liebes Körbchen?

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (450 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht! 

 

Vermittlung: Michelle Simon, E-Mail: michelle.simon@gmx.at

 

Engie ist eine ca 5 Jahre alte Chinesische Schopfhündin, sie wird noch kastriert. Zur Vorgeschichte ist leider nichts bekannt.

Die Hündin, verträgt sich mit Rüden ohne Probleme, Hündinnen ist Sympathiesache, Katzen: ignoriert sie. Engie ist stubenrein, verspielt, mag gerne kuscheln, lieb und schläft am liebsten im Bett. Ihr Fell sollte regelmäßig gekämmt und gepflegt werden.

Jetzt sucht die Hündin ein flauschiges Bettchen, wo sie sich hinein kuscheln kann.

Vermittlung mit Schutzvertrag, (Schutzgebühr 250€) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht! 

 

Vermittlung: Kerstin Volkmann-Höfle, E-Mail: k.hoefle@gmx.de

 

Roxy ist eine ca 1 Jahr alte Boxer-Labrador-Hündin, sie kam in einem sehr schlechten und unterernährtem Zustand zum Tierschutz. Sie hat ihr junges Leben auf der Straße zusammen mit ihrem Herrchen verbracht, das Geld reichte weder für Futter für den Hund, noch zum Essen für den Mann. Mit Engelszungen wurde auf ihn eingeredet, dass er die Hündin abgibt.

Die tschechische Pflegestelle beschreibt Roxy als nette, liebe, verspielte Hündin, die gerne kuschelt. Sie verträgt sich mit andern Hunden, Katzen kennt sie nicht. Stubenrein ist die hübsche Hündin.

Vor fremden Menschen und lauten Geräuschen hat sie immer noch etwas Angst, aber zur Pflegestelle hat sie schnell Vertrauen gefasst. Hundeschule wäre für sie empfehlenswert, da sie noch viel lernen muss, wie z.B. Leinenführigkeit, Gehorsam, etc.

Wir wünschen uns für Roxy ein Haus mit Garten und verständnisvolle Zweibeiner, die ihr die Zeit geben, die sie braucht.

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (290€) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht!

 

Vermittlung: Kerstin Hei, E-Mail: kerstinheigl14@googlemail.com

 

Zuhause gesucht! ***Vermittlung über Sos for Pets***

Meggi ist eine ca 1 Jahr alte Yorkshire-Mix-Hündin, die demnächst kastriert wird. 

Sie stammt aus schlechter Haltung und kam so zum Tierschutz.

Meggi ist sehr kontaktfreudig, lieb, schmust gerne, verträglich mit Hunden und Katzen. Kleinere Kinder sind nicht so ihr Ding, da verschwindet sie lieber.

An der Stubenreinheit wird noch gearbeitet, aber sie lernt sehr schnell. Auch das Gassi gehen an der Leine funktioniert mittlerweile schon ganz gut und sie lernt schnell das die Geräusche draußen nichts unheimliches sind. Da sie an Trennungsangst litt, wird behutsam das alleine bleiben trainiert.

Wer hat ein warmes Körbchen für die kleine Maus?

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (250 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht! 

 

Vermittler: Michelle Simon, E-Mail: michelle.simon@gmx.at

 

Kiki ist eine Pinscherhündin ca. 3,5 Jahre alt, noch nicht kastriert. Sie kam aus schlechter Haltung zum Tierschutz. Ihr bisheriges Leben verbrachte sie einem Blechfaß an einer Kette, oft ohne frisches Wasser.

Kiki ist sehr ängstlich, aber neugierig, sie lernt sehr schnell auch stubenrein zu werden.

Mit anderen Hunden ist sie verträglich, sie mag auch Kinder, wenn diese nicht zu laut oder zu lebhaft sind. Katzen kennt sie nicht.

Alles was Kiki nicht kennt, macht ihr Angst und deswegen bellt sie oft und meldet jede Bewegung.

Ansonsten ist sie sehr lieb, mag gerne kuscheln und spielen.

Welche Zweibeiner möchten Kiki zeigen, dass das Leben auch schön sein kann und sie mit Liebe und Geduld an alles Neue heran führen?

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schützgebühr (225 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht!

 

Vermittlung: Karen Ascherl, E-Mail: karen.ascherl@gmx.ch

 

Sofie ist eine Malteser/West Highland-Mix Hündin, ca. 4 Jahre alt, noch nicht kastriert.

Sie wurde aus einem Tierheim adoptiert, die Familie hat sie in einem sehr schlechten Zustand übernommen. Ihr Schwänzchen war wahrscheinlich auch mal gebrochen, denn hier mag sie das kämmen nicht sonderlich.

Sofie wurden von der Familie aufgepäppelt, aber leider ist die Familie berufstätig und das kann Sofie überhaupt nicht ab. Sie leidet derart darunter, dass die Familie jetzt nach einem neuen Zuhause sucht, wo immer jemand bei Sofie sein kann.

Sofie mag auch keine schnellen und hektischen Bewegungen, da zuckt sie zusammen und hat angst. Ansonsten ist sie eine ganz liebe und brave Hündin, die einfach erst vertrauen zu ihren Meschen fassen muss.

Für Sofie suchen wir ein ruhiges Zuhause, am liebsten bei älteren Menschen oder bei einer Familie ohne kleine Kinder.

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (250 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.