Herzlich willkommen bei SOS for PETS, z.s.

VORHER!!

 

Traurig, krank, oft misshandelt und unglücklich....

NACHHER!!

 

Glücklich, gesund, geliebt und zufrieden....

Unsere Babys und Junghundis

Zuhause gesucht:

 

Vermittlung: Thomas Frieser, E-Mail: frieser-thomas@web.de

 

Update 05.10.2017: Max hat seine gestrige Operation (Entfernung Fixateur intern) amlinken hintern Beinchen gut überstanden und würde sich über ein neues Zuhause sehr freuen.

 

Max ist ein chinesischer Schopfhund ohne Papiere, geb. Feb. 2017, noch nicht kastriert, da zu jung.

Die PS in der Nähe von Pilsen beschreibt ihn als freundlichen, verspielten, temperamentvollen Rüden der gerne spazieren geht und auch mal bellt.

Er hat auch keine Probleme mit anderen Hunden, auf der PS lebt er auch mit Katzen zusammen.

Max hatte ein gebrochenes Beinchen und dies musste operiert werden, das war auch der Abgabegrund. Es wird noch einmal eine tierärztliche Kontrolle erfolgen, um zu schauen, ob alles gut verheilt ist, oder ob noch mal ein Eingriff erfolgen muss.

Allgemeine Info: Nackthunde brauchen etwas mehr Pflege als andere Hunde. Im Sommer sollten sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, im Winter und bei Regen freuen sie sich auf jeden Fall um entsprechende Schutzkleidung.

Wir suchen für Max eine liebe Familie, die ihn seine Vergangenheit vergessen lässt.

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (300€) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.

Zuhause gesucht! 

 

Vermittlung: Kerstin Volkmann-Höfle, E-Mail: k.hoefle@gmx.de

 

Die vier Welpen sind ca Mitte Juli 2017 geboren und suchen schon mal ein neues Zuhause, im Alter von 8 und 12 Wochen werden sie geimpft und dürfen mit 15 Wochen zu ihren neuen Besitzern reisen (ca Anfang Nov. 2017) .

Bis dahin wachsen die 4 Welpen mit der Mutter behütet in einer Pfelgestelle in CZ auf.

Die Hunde sind welpentypisch verspielt, noch nicht Stubenrein und haben viel Blödsinn im Kopf. Zum Charakter des einzelnen kann man noch nicht viel sagen, wird aber bei Zeiten nachgereicht.

Die zwei Mädels und Jungs werden jeweils mittelgroß werden. Bewerbungen werden jetzt schon gerne entgegen genommen.

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr (260 €) + Transportkosten, Vor-/Nachkontrolle.